Direkt zum Inhalt springen

Fachfrau/Fachmann Betreuung EFZ (FaBe) 2 Jahre

Die verkürzte berufliche Grundbildung FaBe führt zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis.

Im Kanton Thurgau wird die verkürzte FaBe-Ausbildung für die Fachrichtungen Kinderbetreuung und Behindertenbetreuung angeboten.

Lernende, welche noch keinen Abschluss in Allgemeinbildung besitzen, können diesen am BfGS lehrbegleitend in 18 Monaten absolvieren.

Der Bildungsgang kann nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt werden.

Tätigkeitsbereich Fachfrau/Fachmann Betreuung:

Alter: vollendetes 22. Altersjahr
Zulassung:

eine mindestens zweijährige Praxis in Form einer Anstellung von mindestens 60% im Berufsfeld Betreuung

Empfehlungen
Computerkenntnisse
:
  • Grundkenntnisse in der Informatik Anwendung
  • wenn nicht, wird empfohlen einen entsprechenden Kurs zu besuchen
Allgemeinbildung:
  • vorgängig oder parallel zum Berufsfachschulunterricht
  • Wenn der ABU Unterricht im Rahmen einer EFZ-Ausbildung, bzw. mit Ausweis einer Fachmittelschule oder Matura, kann eine Dispensation vom Unterricht beantragt werden.

Download Lehrpläne
 

Behindertenbetreuung

Kinderbetreuung