Direkt zum Inhalt springen

AGB

Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales, Abteilung Weiterbildung
Stand: Dezember 2016

Allgemeine_Geschäftsbestimmungen_BfGS.pdf [pdf, 27.46 KB]

Durchführung

Alle Veranstaltungen werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt. Die minimale und maximale Zahl wird von der Leitung der Weiterbildung BfGS bestimmt. Muss eine Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden, sind Ersatzforderungen ausgeschlossen. Wenn nicht genügend Anmeldungen eingehen, werden Sie bis zum Anmeldeschluss benachrichtigt.

Anmeldung und Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist jeweils 3 Wochen vor Kursbeginn. Die Anmeldungen können telefonisch, via Homepage, per E-mail oder mit dem Anmeldeformular der Kursausschreibung getätigt werden. Die Anmeldungen sind verbindlich und werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Bei Kursen mit freien Plätzen ist eine kurzfristige Anmeldung möglich.

Reservation

Die Reservation eines Kursplatzes ist generell möglich und wird schriftlich bestätigt. Eine Reservation gilt bis auf Widerruf als Anmeldung und wird nach Ablauf der Anmeldefrist von 3 Wochen vor Kursbeginn als definitive Anmeldung behandelt.

Umplanung/Nachholung

Die Teilnahme an einer anderen Durchführung ist bei vorhandenem Angebot und rechtzeitiger Planung möglich.

Bei Umplanung oder Nachholung versäumter Kurstage wird eine Administrationsgebühr von 50.— CHF in Rechnung gestellt.

Abmeldungen /Annulationsgebühren

·        Abmeldungen müssen in jedem Fall schriftlich erfolgen.

·        Abmeldungen vor Anmeldeschluss sind kostenfrei

·        Bei Abmeldungen nach Anmeldeschluss wird das volle Kursgeld in Rechnung gestellt.

·        Bei Benennung einer Ersatzteilnehmerin/ eines Ersatzteilnehmers, entfallen die Gebühren.

Kursgebühren

Sie erhalten ca. 2-3 Wochen vor dem 1. Kurstag die definitive Kursbestätigung mit Rechnung. Diese ist bis Kursbeginn mit dem Einzahlungsschein zu begleichen.

Kursbestätigung

Die Ausstellung von Kursausweisen oder Bestätigungen erfolgt gemäss der Kursausschreibung.

Programmänderungen

Programmänderungen oder Streichung von Kursen bleiben vorbehalten. Das Kursgeld und die Einschreibegebühr werden voll zurückerstattet, falls eine Veranstaltung nicht durchgeführt wird oder eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche. Programmänderungen oder Lektionenausfall begründen keinen Anspruch auf Rückzahlung bereits geleisteter Kursgelder.

Gerichtsstand

Mit der Anmeldung zu einem Kurs erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit den allgemeinen Bedingungen und den Kursgebühren einverstanden, welche im aktuellen Programm/ in der Kursausschreibung des Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales aufgeführt sind. Gerichtsstand ist Weinfelden.

Auskünfte

Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales

Sekretariat Weiterbildung

Falkenstrasse 2

8570 Weinfelden

Tel  058 345 77 07

Fax 058 345 77 15

E-mail: cornelia.zuernNULL@bfgs-tg.ch

Sprechzeiten: Mo-Fr: 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 16.30 Uhr